SPS IPC Drives Nürnberg 2016

Die Krayer Systemtechnik GmbH zu Besuch auf der Messe SPS IPC Drives in Nürnberg 2016

Besuchen Sie mit uns die wichtigste Messe im Bereich Automatisierungstechnik vom 22. – 24.11.2016.

Innovation und hochqualifizierte Automatisierungstechnik benötigt in jedem Fall Inspiration – mit diesen Gedanken im Gepäck macht sich das Team der Krayer Systemtechnik GmbH auch in diesem Jahr wieder zur einmal jährlich stattfindenden Messe SPS IPC Drives nach Nürnberg auf, die gewissermaßen das Mekka für Ausstellungen und Innovationen rund um die Themen Automatisierung und Steuerungstechnik darstellt.

Die Messe an sich bietet dem Besucher einen kompletten Marktüberblick und zeigt in diesem Zusammenhang alle Komponenten und sogar komplette Systeme mit etwaigen Automatisierungslösungen auf, von denen wir uns erwarten, einen breitgefächerten Fundus an Ideen und Know-how wieder mit nach Hause bringen zu können.

Das Angebot, die Messe als gesamtes Team – unsere Fachspezialisten, Kunden und Interessierte – zu besuchen, stellt für uns ein großes Privileg dar, welches wir auch in diesem Jahr wieder in vollem Umfang nutzen werden. Um welche Themen es sich auf der Messe im Speziellen handelt, das soll innerhalb des folgenden Abschnitts näher erklärt werden.

 

Alle wichtigen Messethemen auf einen Blick – die führende Fachmesse für Steuerungstechnik und Automatisierung Europas kurz erklärt

Im Blickfeld unseres Interesses ist dabei vor allem die Vielzahl an Produkten aus den Bereichen elektrischer Automatisierungstechnik sowie die innovativen Dienstleistungen, die mit diesen Produkten teilweise in Verbindung stehen. Diesbezüglich sind weitere Hauptausstellungsthemen unter anderem elektrische Antriebstechnik – angefangen beim Elektromotor bis hin zu umfangreichen Antriebseinheiten für elektrische Maschinen und Großanlagen. Die beiden Stichworte lauten hierfür: bedienen und beobachten – somit lassen wir uns vom reichhaltigen Angebot an frischen Ideen inspirieren und legen hier und da auch gern mal versuchsweise Hand an. Ziel des Besuches ist es nicht nur, umfangreiche Fachkenntnisse auszuweiten, sondern auch einmal hautnah die Materie zu erleben, mit welcher es unsere Ingenieure sowie unsere Kunden tagtäglich zu tun haben.

Weiterhin im Schwerpunkt stehen aber auch industrielle Kommunikationssoftware sowie entsprechende Interfacetechnik industrieller Fertigung. Aber auch die Themenbereiche mechanische Infrastruktur sowie Sensorik spielen auf der Messe als Solches eine ebenso wichtige Rolle, welche in diesem Jahr 2016 eine gigantische Messefläche mit über 120.000 Quadratmetern vorzuweisen hat und dabei über 1.600 Hersteller beherbergt. Das bedeutet im Grunde genommen, dass die Messe SPS IPC Drives auch in diesem Jahr wieder größer geworden ist, als im Vorjahr.

 

Präsentationen und Vorträge im Bereich Automatisierung und Steuerungstechnik werden wir auf der Messe ebenso besuchen

Natürlich dient die SPS IPC Drives in Nürnberg nicht nur dazu, praktische Erfahrungen zu sammeln, vielmehr werden auch umfassende, theoretische Grundlagen anhand von Vorträgen und Präsentationen namhafter Größen wie z.B. Wissenschaftlern und Ingenieuren sowie Geschäftsführern bekannter Unternehmen in diesem Bereich gehalten. So bietet die Messe SPS IPC Drives mit Sicherheit eine ideale Plattform auch für Podiumsdiskussionen – wichtige Themen, die dabei besprochen werden sollen, ist unter anderem das neue Konzept Industrie 4.0, welches einer breiten Masse an Fachpublikum auf der Messe zugänglich gemacht werden soll. In diesem Zusammenhang planen wir, innerhalb der ersten beiden Messetage beim arrangierten „Automation Summit 4.0“ mit dabei zu sein. Dabei können uns unsere Kunden sowie auch Interessenten selbstverständlich gern begleiten – wir freuen uns daher auf einen informativen und vor allem auch interessanten Messebesuch in Nürnberg mit Ihnen vom 22. – 24.11.2016 in Nürnberg auf dem Messegelände.

sps ipc drives Fachmesse Automaitisierung 2016 Nuernberg