ProMy: Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung - Krayer

Swedish Wedding, photography | January 22, 2014

ProMy - Prozesscontrol Steuerung

Startseite > Produkte > ProMy

Was ist ProMy?

Die Idee

ProMy – weniger Ausschuss, mehr Profit

100%-Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung durch eine Process Control, die den Nietvorgang nicht nur überwacht, sondern auch hinsichtlich von Prozessparametern steuert. Die Process Control kann sogar gewährleisten, dass eine immer konstante Schließkophöhe erreicht wird (CP2 und CP3) und Bauteilpaarungstoleranzen kompensiert werden.

Das Ergebnis sind konstante, bessere Nietverbindungen, das Einhalten von definierten Eigenschaften (z.B. Beweglichkeit einer Nietverbindung) und weniger Ausschuss.
Die Process Control sichert somit nicht nur höchste Qualität, sondern senkt auch Ihre Kosten.

Einstellungen die jeder versteht

Der Nietvorgang kann frei wählbar nach Nietposition, Zeit oder Kraft (kN) überwacht und gesteuert werden. Einfaches Setzen der Toleranzen für die Prozessgrößen.

Prozess Controlling

ProMy – supergenaue Messungen

Wir messen die direkt wirkende Kraft über einen hochgenauen Piezo-Dehnungssensor. Die Ergebnisse sind hochgenau und absolut konstant. Der Sensor ist verschleißfrei. Durch die direkte Messung gibt es keine Verzögerungen. Für perfekte Messergebnisse steuern wir auch direkt über die Process Control das Ventil der Nietmaschine an. So haben wir kürzeste Reaktionszeiten und können die Nietung praktisch ohne Nachlauf sofort stoppen.

Bedienung

ProMy – einfache, logische Bedienung

Direkte Eingabe der Parameter und Toleranzen genau so, wie sie benötigt werden. Bedienergeführte Menüstruktur. Alles in Klartext und über TouchScreen.

  • Wahl des Betriebsmodus: Weg-, kraft- oder zeitgesteuerte Umformung
  • Eingabe der ergänzenden Prozessgrößen mit Toleranzen
  • Messverfahren mit/ohne messenden Niederhalter (CP2/CP3)
  • Referenzmessungen und Referenzfahrt
  • Anzeige IO/NIO mit Angabe des NIO-Kriteriums

Einsatzmöglichkeiten

ProMy ist ausbaubar zur Standard-Nietmaschinensteuerung, um eine komplette Nietmaschine oder einen Arbeitsplatz zu steuern. Sie kann einfach mit einer SPS integriert werden über E/A oder Ethernet-Schnittstellen (Option).

ProMy bietet vielfältige Möglichkeiten: Nietanwesenheit, Nietlänge mit Sofort-Abschaltung bei NIO, Nietposition, Nietüberstand, Nietbasis, richtiger Nietwerkstoff, Erreichen von definierten Niethöhen oder Schließkopfhöhen (je nach Einstellung und Modell).

Funktionen

  • Prozesssteuerung für Nietweg, -zeit, -kraft.
  • Überstandsmessung (Option)
  • 1 bzw. 2 in-line Wegaufnehmer (CP1: 1, CP2+CP3: 2)
  • Hochpräziser Kraft-Dehnungssensor alternativ Drucksensor (Version LIGHT)
  • Auswertung und Reaktionen in Echtzeit
  • 15 Programme (Standard). Optional: 31, 63, 127 Programme.
  • Ansteuerung des Ventils der Nieteinheit für schnellste Reaktionszeiten
  • Menügeführte Kalibrierung
  • Wert-Übernahme bei Referenznietung
  • Zähler Auftrag IO/NIO
  • Passwortschutz (1 Level)
  • RS-Schnittstelle, USB-Schnittstelle

Ausbaustufen (Optional):

  • 31, 63, 127 Programme
  • Datensicherung auf USB
  • Messwerthistory Intern (100 Messergebnisse)
  • Messwertlogger: Schreiben der Messwerte auf serielle Schnittstelle